Health
Intelligence
Protection
Surveillance
Agency

Influenza, Malaria, Chikunguya, Zika, Dengue, Ebola, Coronavirus, Tuberkulose, Masern, HIV, Polio, Cholera, Anthrax, Pest, Pocken und viele mehr; Tigermücken und weitere Schädlinge, Wirte oder Überträger von Krankheiten, CBRN-Risiken, Seuchenausbrüche, Epidemien und Pandemien sind das Kerngeschäft der beiden Geschäftszweige der "Health Intelligence Protection Surveillance Agency GmbH":

HIPS Systems

  • Biologische Risiken oder Bedrohungen antizipieren, bewerten, verhindern und kontrollieren.
  • Ausbrüche oder biologische Gefahren nachweisen, untersuchen und kontrollieren.
  • Surveillance und Monitoring des Gesundheitsstatus von Populationen.
  • Surveillance, Analyse, langfristige Beobachtung und Kontolle von Wirten und Überträgern; Implementierung der internationalen WHO Richtlinien aus 2005.
  • Medical Intelligence, Gegenkampagnen zu bewusst irreführender medizinischer Kommunikation.

HIPS Consulting

  • Präventionsmedizin; Gesundheitsschutz; Tragweite von Infektionskrankheiten minimieren und kontrollieren.
  • Gesundheitsschutz- und Resilienzpläne; Unterstützung beim Management von Krisen in der öffentlichen Gesundheit.
  • Prospektive Studien und strategisches Assessment.
  • Konzeption, Weiterentwicklung und Auditierung verlegbarer medizinischer Kapazitäten.
  • Medizinische Unterstützung von Ressoucen im Einsatz: Konzeption, Entwicklung, Bewertung und Auditierung.